Sonnenaufgang um halbelf

Die Sonne bekommt man zur Zeit kaum noch zu Gesicht. Gerade in den letzten Wochen hat man sie eigentlich nie gesehen, da der ganze Himmel immer voller Wolken war. Heute morgen um halbelf waren wir bei Sonnenaufgang aber dann doch auf Fototour, da alles so unwirklich aussah. Der Fjord war zugefroren und der Himmel und das Eis erstrahlten in allen möglichen Rottönen.

Viel Spaß mit den Eindrücken,
Thorsten und Biene

This entry was posted on Sonntag, November 30th, 2008 at 15:55 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.